Moringa, ein Segen für Mutter und Kind

Moringa wird in Indien und Afrika auch „mother's best friend“, Mutters bester Freund, genannt.

 Mehr und reichhaltigere Muttermilch durch Moringa

 Moringa wird in Indien und Afrika auch „mother's best friend“, Mutters bester Freund, genannt. Warum? Weil er Frauen während der Schwangerschaft und der Stillzeit mit den notwendigen Nährstoffen versorgt. Ideal ist es, sich schon vor einer geplanten Schwangerschaft einen Nährstoffvorrat zuzulegen. Der Großteil der entscheidenden Entwicklungsprozesse beim Ungeborenen geht in den ersten acht Wochen der Schwangerschaft vor sich, wenn die meisten Frauen noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind. Da Verhütungspillen Vitalstoffräuber sind – betroffen sind vor allem Vitamin C, Vitamin B6, VitaminB12 und Folsäure – sollte eine Frau, die eine Schwangerschaft plant, mindestens sechs Monate vor der Empfängnis die Pille absetzen und durch andere Verhütungsmittel ersetzen. In dieser Zeit sollte sie Moringa essen, in dem die betreffenden Nährstoffe konzentriert enthalten sind.

Bei Tieren hat man festgestellt, dass Kühe, die vorher nur sieben Liter Milch gaben, mit Moringa im Futter durchschnittlich zehn Liter geben. Die Milchproduktion wird auch beim Menschen stimuliert. Wie mir Andreas Kraus von MoringaGarden® berichtet hat, bemerken stillende Mütter, dass ihre Brust prall gefüllt und gespannt ist, seitdem sie Moringa-Pulver essen. Einige beschweren sich sogar, dass sie jetzt zu viel Muttermilch hätten. Er rät den Frauen, doch das Kind öfter und ausgiebiger zu stillen. Frauen, die spät Kinder bekommen, haben oft nicht genug Muttermilch, um in der ersten Zeit ihren Säugling ausschließlich damit zu stillen. Für sie ist Moringa ein Segen.

 

Moringa in der Schwangerschaft Es gibt kaum ein Lebensmittel, das mehr Eisen und Folsäure aufweist, und Moringa hält den Weltrekord bei Beta-Karotin, Kalziumund Antioxidantien. 40 Prozent der schwangeren Frauen sind mit Eisen, 90 Prozent mit Folsäure unterversorgt, und das bei uns. Werdende Mütter brauchen mehr als doppelt so viel Folsäure wie nicht schwangere Frauen. Der Bedarf anVitamin A ist in der Schwangerschaft um 50 % erhöht, und für die Vormilch werden extrem viele Antioxidantien, Vitamin E und Beta-Karotin benötigt.

Der Kalziumbedarf steigt in Schwangerschaft und Stillzeit stark an. Dasselbe gilt für Zink, dessen Bedarf bei Schwangeren um 50 % erhöht ist, weil Zink dringend für die Zellbildung benötigt wird. Der Proteinbedarf ist im ersten Drittel der Schwangerschaft um 10 g, im zweiten Drittel um 30 g höher. In der zweiten Schwangerschaftshälfte verdoppelt sich der Proteinbedarf im Vergleich zum Zustand vor der Schwangerschaft. Im Moringa-Blattpulver beträgt der Eiweißgehalt fast 30 %. Alle essenziellen Aminosäuren sind in ausgewogenem Profil vorhanden, das heißt, es entspricht dem, was der menschliche Organismus benötigt. Insgesamt kann man sagen, dass Nahrungsergänzungen während der Schwangerschaft und Stillzeit eine gesunde, vitalstoffreiche Ernährung nicht ersetzen können. Viele Supplemente für Schwangere enthalten höhere Dosen von Eisen und Folsäure, was jedoch die Aufnahmefähigkeit des Körpers für Zink vermindert, und Zinkmangel erhöht das Risiko für Komplikationen in der Schwangerschaft. Angesichts der immer dramatischeren Vitalstoffdefizite in unseren Lebensmitteln und des extrem hohen Bedarfs von Vitalstoffen während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Powerpflanze Moringa ist die gesunde Lösung für Mutter und Kind.

Lesen Sie auch:

Solare Ernährung - Erster Teil

Vitamin D ist ein für den menschlichen Organismus unverzichtbarer Nährstoff. Seine wohltuende Wirkung hilft den Knochen und wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Vitamin D verbessert unsere Fähigkeit, schweren chronischen Krankheiten zu widerstehen.

1147× gelesen

Die Inhaltsstoffe von Moringa und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit

„Er oder sie gehört zum „alten Eisen“ trifft den Kern. Der sichtbare „Rost“ sind Falten. Was auf der Haut sichtbar wird, vollzieht sich auch ständig in unserem Körper.“ Claus Barta

2700× gelesen

VIDEOGALERIE


FOTOGALERIE


INTERESSANTESTE ARTIKEL

Moringa – Anwendung und Wirkungen des Wunderbaums

Die vielfältig nutzbare universale Pflanze Moringa kann jedem empfohlen werden, der seinen täglichen Extrabedarf an vielen bedeutenden Vitaminen, Mine...

Moringa-Blätter zur Förderung der Potenz

Moringa ist schon traditionell eine Antwort auf verschiedene Schwächen und ein ideales Ergänzungsmedikament bei häufigen und schwierigeren Erkrankunge...

Grüner Kämpfer gegen die Müdigkeit

Wir wissen schon, dass Moringa eine Menge an Wirkstoffen, Vitaminen und Antioxidantien enthält. Oft können wir jedoch nicht, den Superfoods und an div...

Antwort des Moringa auf die tückische Zuckerkrankheit

Es ist allgemein bekannt, dass Diabetes zu Weltepidemie geworden ist. Sicherlich sind Sie oder Ihnen nahe stehende Menschen dieser Erkrankung schon be...